Kiezakademie Neukölln

Die Kiezakademie bündelt die Angebote des Projektes „Neuköllner Kieze – Integration in Arbeit und Quartier“. Das Projekt wird im Rahmen des Programms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ“ gefördert. BIWAQ unterstützt Projekte zur Integration in Arbeit und zur Stärkung der lokalen Ökonomie.

Du wohnst in Neukölln und suchst
einen Job? Wir beraten dich kostenlos.

Mit der Kiezakademie wollen wir allen helfen, die Arbeit suchen.

Wir sind überall in Neukölln aktiv.

Unser Angebot

Wir stehen dir persönlich bei der Jobsuche zur Seite und bieten
regelmäßige Beratungen bei dir im Kiez an.

Wir kennen Arbeitgeber:innen in Neukölln und sind auf Jobmessen vor Ort,
um dir Möglichkeiten für direkte Kontakte und Jobangebote zu bieten.

Wir unterstützen dich bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen und
begleiten dich auf deinem Weg zu neuen beruflichen Chancen.

Wir bieten persönliche Coaching Sitzungen an, um deine Bedürfnisse und Potenziale zu erkennen und zu fördern. Dabei erkennen wir Hürden und erarbeiten gemeinsam mit dir Lösungswege.

Unsere Gruppenangebote motivieren, aktiv am Arbeitsmarkt teilzunehmen.
Wir bieten Workshops, Qualifizierungen und die Möglichkeit des gemeinsamen Lernens an.

Aktuelles

Sprachcafé in der Helene-Nathan-Bibliothek im Flughafenkiez


Ab sofort ist die Kiezakademie immer Dienstags von 17:00-18:30 Uhr beim Sprachcafé in der Helene-Nathan-Bibliothek.
Wir begleiten das Sprachcafé und stehen davor und danach bei allen Fragen rund um Arbeit und Job zur Verfügung.
Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Frauenfrühstück in der Weißen Siedlung

 


Einmal im Monat ist die Kiezakademie beim Frauenfrühstück im Nachbarschaftstreff Sonnenblick in der Weißen Siedlung. Wir erarbeiten gemeinsam mit den Teilnehmerinnen Kompetenzen und Stärken, die sie in ihrer Arbeit einsetzen können.

Das Projekt „Neuköllner Kieze – Integration in Arbeit und Quartier
wird im Rahmen des Programms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ“
durch das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen
und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds (ESF Plus) gefördert.
BIWAQ unterstützt Projekte zur Integration in Arbeit und zur Stärkung der lokalen Ökonomie.

Gefördert durch: